Headshots

Headshots sind ein Trend, der aus den USA zu uns gekommen ist. Dort sieht man es inzwischen besonders gerne, wenn sich ein neuer Mitarbeiter mit einem Headshot bewirbt. Dies gilt insbesondere bei Schauspielern und ähnlichen Berufen, aber auch bei ganz normalen Berufen.

 

Ein Headshot unterscheidet sich zum einen durch den Bildaufbau. Man verwendet das für Portraits eher unübliche Querformat. Dieses ist für den Betrachter deutlich harmonischer, da es sich an unsere horizontale Sicht hält. Ausserdem gestaltet man den Bildschnitt deutlich enger als beim normalen Portrait. Dadurch vermittelt man mehr Nähe. Aber auch auf den eher kleinen Profilfotos im Internet lässt sich mehr erkennen.

 

Was aber noch viel wichtiger ist:

Anders als beim normalen Portrait soll der Headshot nicht neutral und ausdruckslos sein.

Ich versuche dem Betrachter Ihre Persönlichkeit nahe zu bringen und damit seinen Blick zu fesseln. Und damit hat man schon einen großen Vorteil gegenüber den anderen Bewerbern.

 

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

 

info (at) derkretzer.de

Meine Referenzen:


Wupper-Küchen GmbH, Wuppertal, www.wupper-kuechen.de, Mitarbeiterfotos

Columbus McKinnon Industrial Products GmbH, Wuppertal, www.cmco.eu, Mitarbeiterfotos

Gottfried Schultz Velbert, www.gottfried-schultz.de, Photobooth

Praxis Buch-Bartos, Remscheid,  www.praxisbuchbartos.de, Image-Fotos